Richtfest neuer Kindergarten Arche Noah

Richtfest Kindergarten Arche Noah

Die schöne Tradition des Richtfestes feierte die evangelische Gemeinde für ihren neuen Kindergarten. Riesige Erdmengen wurden bewegt, der Rohbau steht, das Dach ist drauf, und passiert ist – Gott sei Dank – nichts. Darüber freuten sich Dekan Matthias Büttner und der Kirchenvorstand gemeinsam mit Architekt Rainer Kriebel (Architekturbüro Grellmann/Kriebel/Teichmann, Würzburg), Thomas Siebenson (M. Siebenson Rohbau, Schweinfurt), Fachplaner Oliver Hüfner (Hüfner Consult, Bad Kissingen) und Zimmerermeister Michael Weber (Zimmerei Holzbau Weber, Nüdlingen), der mit Assistenz seines Sohnes Benedikt einen wunderschönen Richtspruch hielt. Aus ihm sprachen Liebe und Fürsorge für die Kleinen, die voraussichtlich ab Ende des Jahres in dem neuen Gebäude betreut werden. Gelobt wurden die gute Stimmung am Bau sowie das Entgegenkommen der Nachbarn. Mit der gleichen Freude und Verantwortung, mit der das Haus entstehe, werde sich auch das Kindergarten-Team um die Mädchen und Buben bemühen, war sich Architekt Kriebel sicher.

Text und Foto Nerche-Wolf